Wie geht es dir mit deiner Macht?

Wie geht es dir mit deiner Macht? Fühlst du dich ermächtigt?

So, als würdest du die Führung in deinem Leben innehaben? Oder erlebst du, vielleicht auch gerade in diesen Wochen, ein großes Gefühl der Ohnmacht? Dieses Gefühl, dein Leben nicht in der Hand zu haben und blind folgen zu müssen?

Für mich ist das Thema der Ermächtigung ein sehr Wichtiges. Ich weiß, besonders wir Frauen reden da nicht gerne drüber. Wollen mit der “Macht” meist nichts zu tun haben, weil das etwas Böses ist, etwas, das nur Manager haben und irgendwie fühlt sich das nicht gut an.

Doch “die Macht zu mir zurückholen”, bedeutet auch und vor allem: den Stab wieder in die eigene Hand zu nehmen und das eigene Leben bewusst zu gestalten. Für das zu gehen, mich einzusetzen und einzustehen, was ich in meinem Leben wie in der Welt sehen will.

Wie ist das für dich? Fällt dir das leicht? Klar mit dem Stab in der Hand dazustehen und zu sagen: So ja. So nein. Hier ist eine Grenze. Hier geht es weiter. Wie ist das für dich?

Lange wollte ich auch nichts mit dem Thema Macht zu tun haben und merke doch, ich brauche diese Macht, ich brauche meine Selbstermächtigung, wenn ich klar durchs Leben gehen will. Wenn ich für etwas gehen will.

So freue ich mich, dass wir uns im ersten Frauenkreis online diesem Thema der “Selbstermächtigung” einen ganzen Abend lang widmen werden. Mit einer konkreten Übung und einem Ritual, einer Botschaft für unseren Kreis, Impulsen von mir und der Möglichkeit, dich mit den anderen Frauen im Kreis auszutauschen und zu vernetzen.

Wir treffen uns am Freitag, 27. März 2020 online von 19:30 bis 21:00 Uhr. Auch wenn du nicht live mit dabei sein kannst, kannst du dich anmelden, es gibt eine Aufzeichnung. Hier kommst du zur Anmeldung.

Wenn du etwas dazu teilen magst, wie es dir mit deiner Macht und dem, “dich selbst zu ermächtigen”, geht, kannst du dies gerne hier im Blog tun.

Ich wünsche dir einen guten, kraftvollen Tag heute und teile unten noch einen Buchtipp zum Thema mit dir wie auch etwas sehr Persönliches zum Thema “mich ermächtigen”.

Herzlich für heute zu dir,
Sabrina.

Gemeinsam halten wir das Licht. ❤️

PS. Buchtipp: Liebe kann alles

Der Titel von Eva-Maria Zurhorsts neuem Buch kommt so harmlos daher. Präziser ist hingegen der Untertitel: “Wie du mit deiner weiblichen Kraft zur Schöpferin deines Lebens wirst”. Ein Buch, das es in sich hat. Kraftvoll und klar. Den Blick von außen nach innen zu richten und von innen heraus das eigene Leben anders, neu zu gestalten. Das hat auch viel mit Macht und Selbstermächtigung zu tun. Damit, die eigene Macht und Kraft, wie den eigenen Fokus, zu sich zurückzuholen. Ich lese das Buch aktuell und arbeite zugleich mit ihm. Vieles, was ich immer gespürt habe als meine Wahrheit, bringt Eva-Maria Zurhorst auf den Punkt. Lesenswert, besonders und gerade in diesen Zeiten. Und direkt anwendbar auf das, was du jetzt in deinem Leben schöpfen möchtest. Hier kommst du zum Buch.

 

PPS. Wie es mir mit meiner Macht und Wahrnehmung geht

Lange habe ich mich nicht getraut, zu meinem Weg zu stehen und sichtbar mit diesem, was ich da wahrnehme, in der Welt zu stehen. Das mache ich seit einigen Jahren anders. So versende ich beispielsweise regelmäßige Channelings, die du hier nachlesen und kostenfrei für dich abonnieren kannst.

Und auch die Seelenbotschaften wirklich so zu benennen war ein Weg für mich. Ich wollte nicht als die “esoterische Schamanin” dastehen. Heute kann ich sagen: Es ist so wertvoll und wichtig, dass ich es getan habe!

Etwas mehr zu diesem, meinem Weg, erfährst du auch auf der Seite Über mich wie auch im Video zum Seelennahrungskongress, das du dir hier anschauen kannst.

Ich wünsche dir den Mut, heute zu dir und deinem Herzen, zu deiner Wahrnehmung und Wahrheit zu stehen und deine Macht zu dir zurückzuholen. Das ist so wichtig!

Willst du dich mit weiteren Frauen zu diesen Themen austauschen und in deine Kraft kommen, sei willkommen im Frauenkreis online.

Herzlich, Sabrina.

 

Der Beitrag hat dir gefallen? Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Sabrina,
    morgen ist mein Geburtstag und bekomme von meiner Familie Deine 2 Bücher geschenkt 💛🎈🎉🎂😊 Wenn ich sie gelesen habe , bringe ich sie zu unserer Buchtauschstelle im Ort, wo sie dann für andere zur Verfügung stehen werden 😊🎂🎉🎈💛
    So trage ich weiterhin bei, was in meiner Macht steht, um andere in dieser Zeit zu unterstützen…..auf meine Weise, tief verbunden, gegründet in Mitgefühl, Respekt, Liebe….
    Alles Liebe und Gute zu Dir, danke von 💚 en für all Deine Inspirationen 🎈
    Dagmar

    • Liebe Dagmar,

      so schön, diese Idee, danke für dein Teilen – hier und mit den Büchern 🙂 Ich wünsche dir schon jetzt einen kraftvoll-schönen Geburtstag und von Herzen ein gutes Weitergehen auf deinem Weg.

      Herzlich zu dir,
      Sabrina

Schreibe einen Kommentar




Bitte lies die folgenden, im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen, und akzeptiere sie:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, der eingegebene Text und der Zeitpunkt, zu dem du den Kommentar abgeschickt hast, in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen schau gerne in die Datenschutzerklärung. Vielen Dank.