Du bist wertvoll

herzenswegakademie_

Liebe Herzensweggefährtin,

erinnere dich: Du bist wundervoll. Kraftvoll und stark – und zart zugleich.

Nur zu schnell sind wir bereit, unsere Größe aufzugeben – schrecken vor ihr zurück oder fallen wieder in die altbekannten Muster aus Angst und Abhängigkeit.

Doch wir dürfen neue Wege gehen. Und du und ich wissen: Du kannst es!

Denn das, was du zu geben hast, ist immer da. Es ist größer als all deine Angst – und es ist egal, wie oft du schon gefallen bist, wie oft du strauchelst oder zweifelst.

Erinnere dich: Du hast etwas zu geben. Du bist wertvoll.

Wenn du in der Stille in dich lauschst, kannst du es leise wieder hören. Kannst die Sehnsucht wieder spüren.

Keine von uns ist immer stark. Jede von uns kennt den Schmerz, den Verlust, die Einsamkeit, die Angst, die Wut und die Scham.

Doch weißt du, was größer ist?

Unsere Kraft uns miteinander zu verbinden und zu unterstützen.

Zu einander und jetzt hier, zu uns selbst vor dem Spiegel, zu sagen:

Du bist wunderschön. Einzigartig. Und du hast etwas zu geben. Etwas, was nur du auf diese ganz einmalige Weise in die Welt bringen kannst.

Danke, dass du da bist.

 

Wenn du magst, hinterlasse eine Nachricht (deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht!) und zeige uns, dass es dich gibt (und teile, wenn du magst, was du in die Welt bringen möchtest – ganz egal, was die anderen, dein Kontostand oder dein innerer Kritiker dazu sagen).

Alles Liebe,
Sabrina.

PS. Noch ganz neu hier – oder Lust auf mehr? Lerne mich und meine Arbeit im Interview mit dem Online-Magazin Leben ohne Limit kennen.

Foto: © istockphoto/coloroftime

 

Der Beitrag hat dir gefallen? Das könnte dich auch interessieren:

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Sabrina,
    seit Beginn des Jahres klebt die Tagesinspiration ‘Du bist wertvoll’ an meiner Visualisierungs-und Projekt- und Veränderungstafel.
    Darüber sinniere ich mehrmals nach. Vieles hat sich bewegt und verändert dadurch.
    Und bewegt und verändert immer noch 🙂
    Ja, Wir sind alle wertvoll und wundervoll. Eine Jede von uns. Wir müssen es nur wieder-entdecken und erkennen. Immer wieder und aufs Neue.
    Auch ich stecke bisweilen (und manchmal sehr heftig) in Zweifeln und Ängsten. Soll ich so.. oder so tun, entscheiden, handeln..? Was ist, wenn ich so.. ? Ach was solls, ich lebe nur dieses Leben. Ich will meinem Herzensweg folgen. Und tue, was mich intuitiv bewegt. Erst danach denke ich nach. Uih, war das korrekt, wie ich entschied.. wie ich handelte?
    Dann kommt eine Mail von dir mit deinen aufhellenden Worten und alles ist plötzlich wieder leicht. Und fühlt sich wundervoll und richtig an. Danke.
    Danke dass es dich gibt.
    Herzliche Grüße,
    Karin

    • Liebe Karin,

      wie schön, dass du mitten in deinem Alltag solch einen wertvollen Anker wie deine Tafel mit dem Satz darauf hast! Ich glaube, wir dürfen uns immer wieder solche Anker mitten im Alltag setzen, um uns erinnern zu lassen: An unsere Kraft, unsere Möglichkeiten, an das, was uns bewegt und ausmacht. Um auf sie zurückgreifen zu können, wenn Ängste und Zweifel kommen (besonders hilfreich kann in unseren Momenten auch die Achtsamkeit sein, die wir in diesem Monat als Verbündete auf unserem Weg in der Herzensweg-Akademie kennenlernen) – und uns so wieder ganz bewusst mit unserer Freude und Kraft verbinden.

      Alles Liebe,
      Sabrina

  2. Liebe Sabrina,
    wie so häufig kommt dein Impuls zur richtigen Zeit… DANKE!
    Gestern bin ich in eine Miniauszeit gegangen, um mal zu schauen, wo ich so bin…
    Seit 2008 bin ich mit naturbelassenem Räucherwerk selbständig,
    Ich habe einen kleinen Dawanda-Shop, mache ein paar ausgewählte Märkte, habe wundervolle Stammkundinnen…alles gut also. Abgesehen davon, dass ich manchmal einfach nur noch müde bin…müde vom rund-um-die-Uhr tun & machen. Müde davon, meine Ängste & Zweifel fast immer mit mir allein auszumachen…Müde davon, die starke, selbständige Frau zu sein…
    Ich habe eine große Sehnsucht nach richtig tiefer Auszeit- und das “verrückte” ist: ich möchte währenddessen genau das tun, was ich tue, denn ich LIEBE es!! Ich möcht nur mal meine Gedanken in Urlaub schicken, meine Sorgen, meine Zweifel…Und allein schon, es hier mal aufzuschreiben tut gut, mit der Vermutung, dass es der ein oder anderen ähnlich geht. Und dass sie sich -wie ich soeben beim Lesen von Michaelas Zeilen- für einen Augenblick wie in einem Kreis von Frauen fühlt, die miteinander teilen, was sie sind. So sind wir miteinander gut aufgehoben in dem Wissen, da sind viele auf dem Weg, keine von uns ist allein…
    Danke dir! liebe Sabrina, dass du das auf diese Weise möglich machst- es stärkt und macht Mut. Mir hilft es immer wieder, mich mit anderen Frauen verbunden zu fühlen.
    Und dir liebe Michaela: sooo schön, was du tust, ich bin gerade mal deinem Link gefolgt :o)
    alles Liebe
    Claudia

    • Liebe Claudia,

      ja, das kann ich gut verstehen, diese Anstrengung, diese Gedanke an “es machen zu müssen”. Ich kenne sie selbst sehr gut und weiß, wie mitreißend und druckmachend sie oft sind. Und doch – dies sind selten die Momente, in denen es richtig gut läuft. Gut läuft es dann, wenn ich mich hingebe – an den Moment, in den Lebensfluss. Wenn ich im Fluss bleibe, den Druck immer wieder rausnehmen, was gar nicht so leicht ist immer, eine machbar.

      Die Kreise der Frauen, das Getragensein, das ist auch etwas, was mir sehr wichtig geworden ist. Es geht eine unglaubliche Kraft davon aus, wenn wir einander unterstützen und stärken auf dem Weg. Aus diesem Herzenswunsch und dem Wissen um diese Kraft heraus, habe ich im Februar die Herzensweg-Akademie gegründet, in der wir das ganze Jahr über die Möglichkeit haben, einander auszutauschen, auf Wunsch feste Weggefährtinnen zu finden und uns durch monatliche Workshops mit Audioübungen, Impulstexte und Inspirationen stärken zu lassen. Und es berührt mich sehr zu sehen, was in den fünf Wochen seit dem Start der Herzensweg-Akademie schon an Kraft, Achtsamkeit, Getragensein im Kreis und Vertrauen gewachsen ist. Wenn du spürst, das könnte etwas für dich sein, über eine längere Zeit gemeinsam mit anderen Frauen, die auch auf ihrem Herzensweg sind, unterwegs zu sein, dich stärken und unterstützen lassen auf deinem Weg: Du kannst jederzeit mit einsteigen.

      Übrigens: Arbeiten und eine Auszeit machen ist möglich! Ich bin gerade auf einer dreiwöchigen Reise durch Deutschland und schreibe diese Zeilen aus dem Allgäu von einem Singwochenende. Dort durfte ich die vergangenen Tage auch wieder erfahren, wie rasch ein tragender Kreis entsteht, wenn wir einander mit Offenheit, Achtsamkeit und wirklich vom Herzen her begegnen.

      Alles Liebe,
      Sabrina

  3. Liebe Sabrina,
    danke für die inspirierenden Worte!
    Vor ein paar Tagen erst bin ich über die Botschaft “Du bist wertvoll. Es gibt einen guten Weg für dich.” gestolpert und sie hat mich sehr berührt, weil ich mich momentan so ziemlich gegenteilig fühle … schön, es von dir also nochmal zu hören!
    Wie du ja weißt, verkaufe ich selbstgestaltete Kunstdrucke in meinem kleinen DaWanda-Shop. Besonders freue ich mich, wenn meine eigenen Texte jemandem Mut machen und neue Inspiration geben können – so wie z.B. mein letzter Entwurf, mein derzeit persönlicher Lieblingsspruch, den ich eigentlich jeder und jedem ans Herz legen möchte: Ich hab’s gut. Ich hab ja mich.

    Danke dir fürs Mutmachen und für die Chance, etwas (mit)teilen zu dürfen!
    Liebe Grüße
    Michaela

    • Liebe Michaela,

      danke dir ganz herzlich für diese wertvolle Erinnerung: an mich selbst.
      Das ist auch etwas, was wir auf dem Weg vielleicht erst einmal wieder neu entdecken dürfen – die Verbindung zu uns selbst. Mit allem, was uns ausmacht. Das mag uns nicht immer Freude machen, manchmal kann es auch eine ganz schöne Herausforderung sein, zu erkennen: so bin ich! – und zugleich der einzige und direkteste Weg zu dem Menschen, der uns das ganze Leben lang begleiten wird: zu uns selbst.

      Alles Liebe,
      Sabrina

Schreibe einen Kommentar




Bitte lies die folgenden, im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen, und akzeptiere sie:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, der eingegebene Text und der Zeitpunkt, zu dem du den Kommentar abgeschickt hast, in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen schau gerne in die Datenschutzerklärung. Vielen Dank.