Tagesseminar: Vertrauen in die Dunkelheit –
Schwellenzeiten in unserem Leben

Immer wieder stehen wir in unserem Leben dazwischen.

Das Alte trägt nicht mehr und das Neue ist noch nicht da. Das, was uns vielleicht über lange Zeit hinweg getragen hat bzw. passend für uns war, beginnt sich aufzulösen oder hat schon damit begonnen. Es ist eine Zwischenzeit, die uns einlädt, innezuhalten und den Abstieg in die Dunkelheit zu wagen.

Denn oftmals wissen wir zwar sehr genau, was dem Leben nicht mehr dient, halten jedoch aus Angst, Unsicherheit oder Scham an ihm fest. Aus der Angst vor dem leeren Raum, den wir betreten, wenn wir das, was wir noch verkrampft in den Händen halten, ablegen, still werden und lauschen auf das, was stattdessen kommen will.

Die dunklere Jahreszeit lädt uns ein, getragen von und verbunden mit ihr, zusammen in die Dunkelheit einzutauchen und zu schauen, wo wir eigentlich gerade stehen in unserem Leben: was sich wandeln will, was uns Angst macht und was uns hindert zu gehen. Ebenso: welchen Ruf, welche innere Ausrichtung wir zugleich (vielleicht schon lange) vernehmen. Wir erfahren an diesem Tag mehr über das Wesen und den Wert, den jene Schwellenzeiten für unser Leben mit sich bringen.

Wir erlauben uns, uns ganz zu uns selbst an unsere Seite zu stellen und mit dem zu sein, was ist. So werden wir uns selbst zu einer zuverlässigen Gefährtin auf dem Weg und gewinnen Mut für das, was kraftvoll und lebensbringend gewandelt werden will. Wir erfahren die tragende Kraft eines Frauenkreises, der für einen Tag lang gemeinsam unterwegs ist, ebenso wie wir unser Eingebundensein in ein größeres Ganzen erinnern, dessen Pläne und Möglichkeiten so vieles größer (und oft ganz, ganz anders) sind als alles, was wir uns mit dem Kopf ausdenken können.

 

An diesem Tag bist du richtig, wenn du

  • gerade an einem Übergang in deinem Leben stehst
  • spürst, dass dein Leben anstrengend, verkrampft und schmerzhaft geworden ist
  • wahrnimmst, dass die Zeit gekommen ist, dem Neuen, dass da aus dir und durch dich entstehen will, Raum zu geben
  • einen neuen Zugang zur Dunkelheit in deinem Leben wie zur dunkleren Jahreszeit gewinnen möchtest
  • dir in einem tragenden Frauenkreis anschauen möchtest, wo du eigentlich gerade stehst
  • dir Unterstützung und Begleitung auf deinem Weg und wertvolle Ressourcen für diese Schwellenzeit wünschst
  • den Wert von Schwellenzeiten kennenlernen, ihre Kraft für dein Leben nutzen lernen und Vertrauen in sie gewinnen möchtest

Ganz egal, ob du schon einmal Platz genommen hast in einem tragenden Frauenkreis, ganz egal, ob du die Dunkelheit liebst oder fürchtest, ganz egal, vor oder in welcher Wandlung in deinem Leben du gerade stehst. Sei von Herzen willkommen.

Wir nehmen an diesem Tag unsere Energie zu uns zurück. Richten den Fokus auf uns, den Prozess, in dem wir uns befinden, auf unseren Weg und auf das größere Ganze, das uns trägt. Gemeinsam begegnen wir der Dunkelheit, gehen auf sie zu und erhaschen einen Blick auf das Licht auf der anderen Seite. Wir lassen uns begleiten von Herzens- und Kraftliedern, dem Kreativen Schreiben und Malen, heilsamen Ritualen, der Stille, Körper- und Wahrnehmungsübungen, nährenden Düften und sanften Berührungen, der Kraft des Schwellengangs und dem Austausch in einem wertschätzenden, tragenden Frauenkreis.

Du lernst an diesem Tag

  • der Dunkelheit und den Wandlungszeiten in deinem Leben zu vertrauen
  • zu erkennen, wo du gerade stehst und was sich wandeln möchte
  • den Wert der Schwellenzeiten und ihre Bedeutung für dein Leben kennen und wertschätzen
  • Werkzeuge und Ressourcen kennen, mit denen du dich selbst wertvoll auf deinem Weg begleiten kannst
  • Herzens- und Kraftlieder kennen, die dich tragen können in Wandlungszeiten
  • Wege kennen, wie du selbst Botschaften von einer höheren Warte aus empfangen kannst, die dich unterstützend begleiten auf deinem Weg und den Raum in dir wie um dich wieder weiten

Ich freue mich auf diesen besonders tiefen, intensiven, nahen, authentischen und kraftvollen Tag im Frauenkreis! Zugleich werden uns auch das Lachen, die Freude und Leichtigkeit durch den Tag begleiten. Sei von Herzen willkommen, wenn du spürst, dass jetzt eine heilsame Wandlung in deinem Leben möglich werden darf.

Termin:

Sonntag, 25. November 2018 von 10 bis 17 Uhr

Seminarort:

Sabrina Gundert, Hauptstraße 41 in 78234 Engen (Altstadt)
(circa 5-10 Min. zu Fuß vom Bahnhof)

Preis:

238,- Euro (inkl. 19 % USt.)

Den Tag über stehen jederzeit Wasser und Tee sowie kleine Leckereien in Bioqualität für dich bereit. Materialien, mit denen wir während des Tages arbeiten, sind ebenfalls inklusive. Das Mittagessen gestalten wir als gemeinsames Buffet.

Wir sind mit maximal acht Frauen zusammen im Kreis.

Anmeldung

Über das nachfolgende Formular kannst du dich verbindlich zum Tagesseminar anmelden. Nach deiner Anmeldung erhältst du alle Informationen zum Seminar sowie die Rechnung per E-Mail. Der Seminarbeitrag ist innerhalb von fünf Werktagen zu überweisen. Es gelten die AGB.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Deine Postleitzahl und Wohnort (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte beachte die Datenschutzerklärung.

captcha