Ausbildung: Spirituelles Coaching

Für dich, wenn du Menschen auf ihrem persönlichen Lebensweg begleiten möchtest.

Wenn du Menschen tiefgreifend auf ihrem persönlichen Lebensweg begleiten und dabei Coaching und Spiritualität zusammenbringen möchtest, bist du in dieser Ausbildung richtig. In Coachings geht es sehr häufig um Lebensfragen: Was ist der Sinn in meinem Leben? Wofür bin ich hier auf dieser Welt? Was will ich noch leben? Wie geht es weiter?

Indem wir unsere eigene Spiritualität und Feinfühligkeit mit der Arbeit als Coach verbinden, ist es möglich, umfassender und tiefgreifender mit Kundinnen und Kunden zu arbeiten. Herz, Seele und Verstand kommen zusammen.

In der Ausbildung Spirituelles Coaching vermittele ich dir, wie ich seit zehn Jahren Menschen auf ihrem persönlichen Lebensweg begleite. Individuell, tiefgründig, herzlich, mit Leichtigkeit, Humor und Alltagstauglichkeit. So dass sich Himmel und Erde in deinen Coachings verbinden.

 

Die Ausbildung

Vier Module von September 2024 bis Februar 2025:

Modul 1: Die Schwellen im Leben verstehen – Rituale an Lebensübergängen
Modul 2: Spiritualität im Coaching
Modul 3: Kreativer Ausdruck im Coaching
Modul 4: Marketing, Sichtbarkeit und eigener Coachingstil

Ort: Sarnen am See in der Schweiz, südlich von Luzern (ca. 20 Minuten)

Für wen: Für dich, wenn du Menschen tiefgreifend auf ihrem persönlichen Lebensweg begleiten, und Spiritualität und Coaching miteinander verbinden möchtest.

 

Rückmeldung zur Ausbildung:

 

Das lernst du bei mir in der Ausbildung

  • Menschen individuell und kompetent auf ihrem persönlichen Lebensweg zu begleiten
  • Souverän Schwellenzeiten zu begleiten, ihren Ablauf und Rhythmus zu verstehen
  • Spiritualität und Alltagstauglichkeit im Coaching miteinander zu verbinden
  • Deine eigene Spiritualität, deine Intuition und deinen Zugang zu höherem Wissen zu stärken
  • Möglichkeiten und Grenzen von Coaching zu erkennen und Eigenverantwortung zu fördern
  • Sichtbarkeit, Marketing und Werbung auf eine Weise umzusetzen, die dir entspricht
  • Deine ganz persönliche Form von Coaching durch die Ausbildung zu entwickeln

Bei mir gibt es kein vorgefertigtes Schema, nach dem du als Coach arbeiten sollst, sondern vor allem deinen ganz eigenen Weg. Alles, was du bislang an Ausbildungen und Erfahrungen gemacht hast, fließt in deine Art, Menschen zu coachen und zu begleiten, mit ein. Indem du die verschiedenen Fähigkeiten zusammenbringst, entsteht dein ganz eigenes Coaching. Dabei begleite ich dich.

 

Diese Mittel und Wege zeige ich dir

  • Rituale für Lebensübergänge und Schwellen im Leben zu nutzen
  • Herzens- und Kraftlieder als Unterstützung und Bestärkung auf dem eigenen Weg
  • Kreatives Schreiben und Malen als Ausdruck des Inneren
  • Kartensets, Räucherwerk und Pflanzenwasser, um die Intuition zu vertiefen
  • Schwellengänge und Naturzeiten, um Antworten und unkonventionelle Lösungen zu finden
  • Jahresrad und Lebensrad als Rhythmusgeber und Verständnis für Schwellenzeiten im Leben
  • Deine Intuition und Spiritualität mit der Arbeit als Coach zu verbinden

Alle Wege und Mittel, die ich dir zeige, sind alltagstauglich. Es geht immer darum, aus der Weite des Himmels und der Intuition zu schöpfen und diese mit der Bodenständigkeit und Tragkraft der Erde zu verbinden. So dass das, was du deinen Klienten vermittelst, sofort für diese umsetzbar ist.

 

 

Der Ablauf der Ausbildung

Modul 1: Die Schwellen im Leben verstehen – Rituale an Lebensübergängen

Inhalte: Lebensübergänge, Schwellenzeiten und Zyklen im Leben verstehen, Jahresrad und Lebensrad kennenlernen, Rituale und Schwellengang

In diesem Modul wirst du vertraut mit dem Lebens- und Jahresrad. Du erkennst, was Schwellenzeiten in unserem Leben auslöst und welcher Rhythmus ihnen innewohnt. Du kannst einordnen, wo deine Coachingkundinnen und -kunden gerade stehen in ihrem Leben. Ebenso wirst du vertraut mit Ritualen, die du an Schwellen und Übergängen im Leben anwenden kannst, um diese bewusst zu gestalten. Der Schwellengang als Methode zeigt dir, wie du mit Kundinnen und Kunden auf unkonventionelle Weise, in Verbindung mit der Natur, Lösungen und Antworten finden kannst.

 

Modul 2: Spiritualität im Coaching

Inhalte: Eigene Spiritualität, Spiritualität im Coaching, eigene Wahrnehmung und innerer Zugang, Aufbau und Ablauf von Coachings

Du wirst dir deiner eigenen Spiritualität bewusster, lotest ihre Möglichkeiten und Grenzen aus und beheimatest dich in ihr. Auf diese Weise wird sie zu einem Tragpfeiler in deiner Arbeit als Coach. Du lernst, Spiritualität und Coaching miteinander zu verbinden und deine Wahrnehmung in der Einzelbegleitung zu nutzen. In Übungscoachings und einer Einzelsitzung mit mir bekommst du viel Unterstützung, Erfahrung, Impulse und Antworten auf deine Fragen, reflektierst dich selbst und lernst zugleich, wie gelungene Coachings ablaufen und aufgebaut sein können.

 

Modul 3: Kreativer Ausdruck im Coaching

Inhalte: Kreatives Schreiben und Malen, Herzens- und Kraftlieder, Meditationen, Naturzeit, Räuchern, Pflanzenwasser, Kartensets, Möglichkeiten und Grenzen von Coachings

In diesem Modul lernst du verschiedene kreative Wege kennen, die du im Coaching nutzen kannst. Mit ihnen kannst du Lebensübergänge und Herausforderungen stärkend begleiten und die eigene Kraft und die Ressourcen deiner Kundinnen und Kunden stärken. Du zeigst ihnen Wege und Möglichkeiten, wie sie sich selbst unterstützen können und in sich Antworten und Impulse finden können. Ebenfalls lernst du, was die Möglichkeiten und Grenzen von Coachings sind.

 

Modul 4: Marketing, Sichtbarkeit und eigener Coachingstil

Inhalte: Marketing, Sichtbarkeit, eigener Coachingstil, Anwendung des Gelernten im Beruf und in der Selbständigkeit, Aufbau eigener Coachingsitzungen, Abschlussritual, Zertifikat

Du entwickelst deinen eigenen Weg, wie du sichtbar nach außen treten wirst: Ob Flyer, Website, Newsletter, Social Media, Blog, Podcast oder Artikel – es gibt viele Wege, sichtbar zu werden. In diesem Modul findest du heraus, welche zu dir passen. Ebenso entwickelst du exemplarische Coachingsitzungen, so dass du mit mehr Leichtigkeit, Klarheit und Sicherheit nach der Ausbildung starten kannst. Es wird konkreter, wie du das Gelernte in deinem Beruf oder deiner Selbständigkeit umsetzen wirst und du verfeinerst deine Art, als Coach zu arbeiten.

 

 

Mit diesen Themen können Menschen zu dir ins Coaching kommen

  • Antworten auf Lebensfragen finden
  • Raus aus dem Hamsterrad
  • Suche nach dem eigenen Lebenssinn
  • Den eigenen Herzensweg finden und gehen
  • Lebensumbrüche bewusst gestalten
  • Vertraut werden mit Krisen
  • Klarheit finden bei Entscheidungen
  • Die eigene Spiritualität leben

Weiterhin sind natürlich alle Themen möglich, die du von deinem eigenen Weg und deinen Interessensfeldern und Ausbildungen her mitbringst.

 

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Die Ausbildung ist für Menschen, die schon Erfahrung in der Begleitung von Menschen auf ihrem Lebensweg haben. Das kann auch in ganz anderen Bereichen sein, wie in der Physiotherapie, Psychotherapie, Beratung oder als Kursleiter. Wenn dich die Ausbildung ruft, melde dich gerne bei mir und wir schauen, ob es passt.

Die Ausbildung gibt dir die Möglichkeit, Menschen tiefgreifend in Veränderungsprozessen zu begleiten. Und dies nicht nur mit dem Verstand, sondern auch mit Herz und Seele. Die eigene Spiritualität und das Verbundensein mit einem größeren Ganzen mit einfließen zu lassen und zu nutzen. Wenn dir konventionelle Coachingausbildungen zu eng sind und die Spiritualität eine Rolle in deinem Leben spielt, du Coaching und Spiritualität gerne miteinander verbinden möchtest, um Menschen auf diese Weise zu begleiten, ist die Ausbildung passend für dich.

 

Wie ich arbeite

Seit 2012 begleite ich als 100 % selbständige Autorin und Coach Menschen auf ihrem persönlichen Lebensweg. Dabei bringe ich Himmel und Erde zusammen, arbeite bodenständig und zugleich spirituell. Meine geistige Anbindung, mein Hellwissen und meine Hochsensibilität sind ein unglaublicher Schatz in jedem Coaching. Damit komme ich in eine Tiefe, die rein über den Verstand und konventionelle Coachingmethoden nicht möglich wäre.

Wichtig ist mir, dass Lachen und Weinen, Tiefgang und Humor, Spiritualität und Alltagstauglichkeit miteinander zusammengehen. In jedem meiner Coachings kommt alles vor. Es gibt kein „Entweder – Oder“, sondern ein „Und“. Besonders, wenn du bislang dachtest, dich für das eine (einen „normalen“ Job/normales Leben) oder das andere (deine Spiritualität und Sensibilität) entscheiden zu müssen, kann die Ausbildung sehr wertvoll für dich sein.

Das Zusammenbringen von beiden Welten – von Himmel und Erde, Alltagstauglichkeit und Spiritualität – gebe ich als innere Haltung, Erfahrung und Wissen an dich in der Ausbildung weiter.

 

 

Die Termine

Die Ausbildung findet in vier Modulen statt. Jeweils von Freitag bis Sonntag:

Freitag, 27. bis Sonntag, 29. September 2024
Freitag, 25. bis Sonntag, 27. Oktober 2024
Freitag, 22. bis Sonntag, 24. November 2024
Freitag, 31. Januar bis Sonntag, 02. Februar 2025

Ausbildungszeiten sind am Freitag und Samstag von jeweils 9.00 bis 18.00 Uhr inklusive einer zweistündigen Mittagspause. Am Sonntag von 9.00 bis 14.00.

Die Ausbildung ist für 4-6 Teilnehmer/innen, so dass ich individuell auf die Themen und Bedürfnisse eingehen kann, es viel Zeit für Fragen und Praxis gibt und wir intensiv zusammen arbeiten können.

Anmeldeschluss: 01. Juni 2024

Die Termine passen dir nicht? Ich biete die Ausbildung auch exklusiv 1:1 an deinem Wunschtermin an.

 

Ort

Sarnen am See liegt im Kanton Obwalden, südlich von Luzern (ca. 20 Minuten), in der Schweiz. Hier begegnest du einer grandiosen Natur mit vielen Wiesen, See, Wald und Bergen ringsum. Wir sind während der Ausbildung in Vollholz-Räumen direkt am Sarnersee. Hier können wir in Ruhe arbeiten, die Zeit in den Pausen genießen und ganz im Thema der Ausbildun ankommen.

Du erreichst die Seminarräume in 15 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Sarnen aus. Von der Autobahnausfahrt Sarnen-Süd sind es ca. 5 Minuten mit dem Auto bis zum Seminarraum. Die Anbindung in alle Richtungen der Schweiz, nach Deutschland und Österreich ist sehr gut.

In der Nähe gibt es zudem den Kraftort Flüeli-Ranft, an dem der Friedensstifter und Eremit Bruder Klaus gewirkt hat. Diesen Ort erreichst du in 10 Minuten mit dem Auto und in 20 Minuten mit dem Bus von Sarnen aus.

Seminarräume in Sarnen

Preis

CHF 4’800.-/4.800.- Euro

Darin sind enthalten:

  • Die gesamte Ausbildung mit vier Modulen in einer Kleingruppe mit individuellem Lernfortschritt
  • Umfangreiches Skript und Zertifikat zum Abschluss der Ausbildung
  • Zwei Einzelsitzungen mit mir à jeweils 30 Minuten während der Ausbildung
  • Zwei Stunden Supervision in der Ausbildungsgruppe vier Wochen nach Abschluss der Ausbildung auf Zoom (Termin wird gemeinsam vereinbart)
  • Tee, Wasser, Obst und kleine Knabbereien während der Ausbildungstage für die Zwischenpausen
  • Mein gesamtes Wissen aus zwölf Jahren Coaching und individueller Begleitung von Menschen auf ihrem Weg, mit dem ich dir bei dieser Ausbildung, auch für deine Fragen, zur Seite stehe

 

Übernachtung und Verpflegung:

Kosten für die Übernachtung und Verpflegung kommen hinzu. Diese sind direkt beim jeweiligen Anbieter zu bezahlen. Du bekommst von mir eine Liste mit Hotels, Gästezimmern und Pensionen verschiedener Kategorien, die fußläufig vom Seminarraum in Sarnen aus oder mit dem Auto (5-10 Minuten) erreichbar sind. Du bist selbst für die Buchung deiner Unterkunft und deiner Verpflegung am Abend und Morgen verantwortlich. Gerne gebe ich dir Tipps und habe auch eine Liste an Restaurants und Cafés für dich zusammengestellt.

Mittagessen: Mittags versorgt uns eine eigene Köchin mit einem dreigängigen, veganen Bio-Mittagessen. Dieses wird direkt frisch zu uns geliefert. Hierfür fallen pro Person und Tag (jeweils Freitag und Samstag) Fr. 40.- an. Diese können vor Ort bar an mich bezahlt werden. Am Sonntag machen wir eine kleine Pause (statt einer großen Mittagspause), die wir mit Brötchen und Obst gestalten. Diese besorge ich für uns (im Preis inklusive). Auf Unverträglichkeiten kann eingegangen werden, bitte bei der Anmeldung mitteilen.

 

Es braucht Menschen, die andere Menschen
an den Schwellen ihres Lebens unterstützen.
Die ihnen Geleit bieten und sie ermutigen,
ihren ganz eigenen Weg zu gehen.

 

Das wird durch die Ausbildung für dich möglich

  • Menschen individuell auf ihrem persönlichen Lebensweg zu begleiten
  • Selbständig als Coach zu arbeiten
  • Deine Coachingarbeit mit deinem bisherigen Beruf zu verbinden
  • Deine Spiritualität zu schulen und in deine Arbeit mit einfließen zu lassen
  • Neue persönliche wie berufliche Wege zu gehen
  • Dich umfassend weiterzubilden: im Coaching, in der Ritualarbeit, in der Begleitung von Menschen auf ihrem Weg
  • Die verschiedenen Fäden deines Weges und deiner Arbeit zusammenzubringen

 

Anmeldung

Hier kannst du dich für die Ausbildung „Spirituelles Coaching“ von September 2024 bis Februar 2025 in Sarnen in der Schweiz anmelden. Nach deiner Anmeldung melde ich mich per E-Mail bei dir. Wir vereinbaren einen Termin für ein telefonisches Vorgespräch, in dem wir deine offenen Fragen klären. Für die Ausbildung gelten die AGB.

    Dein Name (Pflichtfeld)

    Deine Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

    Deine Postleitzahl und Wohnort (Pflichtfeld)

    Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Deine Nachricht

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus.

    Schön, dass du mit dabei bist. ❤️