Ausbildung: Frauenritualkraft –
Verbunden mit dem Zyklischen

Alles in unserem Leben verläuft zyklisch.

Geboren werden, erwachsen werden, sterben. Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Unser Monatszyklus als Frauen mit der Menstruation. Alles in unserem Leben bewegt sich fortlaufend durch die vier Jahreszeiten. Und wir selbst mit dazu.

Jeden Tag sind wir herausgefordert, uns zu üben: loszulassen, sterben zu lassen, Samen zu säen, Neues entstehen zu lassen, in der Blüte und Fülle zu sein, zu ernten und wieder loszulassen. Wissen wir nichts von den äußeren wie inneren Jahreszeiten, die uns begleiten, kann das oft ganz schön mühsam und anstrengend sein.

Bewegen wir uns hingegen im Einklang mit ihnen, wissen wir um sie, ihre jeweiligen Qualitäten, wozu uns diese herausfordern und wobei sie uns unterstützen, kann es leicht, sinnvoll und erfüllend werden.

Wir erkennen, was jetzt dran ist, was gelebt werden will und können unser Leben und unser In-der-Welt-stehen dementsprechend ausrichten und danach handeln. Was für eine tiefe Freude und Dankbarkeit, so mit dem Leben mitfließen zu können!

 

Die Themen der Ausbildung

  • Den Jahreskreis kennenlernen und die acht Jahreskreisfeste darin
  • Die Jahreszeiten und ihre Qualitäten kennenlernen
  • Die Monate und ihre jeweiligen Qualitäten kennenlernen
  • Weiblicher Zyklus: den Zusammenhang der inneren Jahreszeiten mit dem monatlichen, weiblichen Zyklus (der Menstruation) kennenlernen (und wie zyklisches Leben nach der Menopause aussehen kann)
  • Die Bedeutung von Jahreskreis, Jahreszeiten, den Monaten und dem weiblichen Zyklus für das eigene Leben
  • Wie das Verbundensein mit den Rhythmen des Lebens eine jede Frau kraftvoll in Alltag, Privatleben und Beruf unterstützen und in ihrer Kraft, Weisheit und Präsenz stärken kann – ganz praktisch und umsetzbar

Im Verlauf unseres gemeinsamen Jahres, erforschst du Jahreskreis, Jahreszeiten, die Monate und den weiblichen Zyklus in allen Jahreszeiten in deinem eigenen Leben und Alltag. Das, was du an Wissen und Erfahrungen in unseren jeweiligen Ausbildungsmodulen sammelst, wendest du zwischen diesen praktisch an:

Welche Bedeutung kommt den Jahreszeiten und deinem weiblichen Zyklus in deinem Leben zu? Was verändert sich, wenn du beginnst, sie zu erforschen, zu erkennen, mit ihnen zu fließen und ihre Kraft wie ihre Qualitäten für dich zu nutzen? Was verändert sich in dir und für dein Leben, wenn du dich so, zutiefst eingebunden in die Rhythmen von Leben und Natur, durch dein Leben bewegst?

Wir erfahren, erforschen, verinnerlichen, tauschen uns aus, lassen sich tief in unseren Körpern verankern, was wir als uraltes weibliches Wissen – um die Zyklen und Rhythmen des Lebens – in uns tragen, erwecken es neu und wenden es kraftbringend für unser Leben, unsere Arbeit und unseren Alltag an.

 

Mit diesen Wegen arbeiten wir

Durch dieses Jahr begleiten uns Impulsvorträge, heilsame Rituale, Herzens- und Kraftlieder, das Tönen, Schwellengänge und Zeiten in der Natur, Achtsamkeits-, Wahrnehmungs- und Körperübungen, das Kreative Schreiben und Malen, die Arbeit mit Bildkarten und Pflanzenhelfern, die Rahmentrommel, die Stille wie auch der Austausch und das Zusammensein in einem tragenden Frauenkreis, der ein Jahr lang gemeinsam unterwegs ist.

Ebenso erhältst du eine Fülle von Impulsen, Inspirationen und praktischen Übungen für deinen Alltag und das Wirken in deiner Arbeit von mir. Alltagstauglich und umsetzbar.

Für welche Frauen ist die Ausbildung geeignet?

  • Für Coachinnen, Psychologinnen, Führungsfrauen, Dozentinnen, Pädagoginnen, Frauen in der Erwachsenenbildung, in der Arbeit mit Frauen und Frauenkreisen und alle Frauen, die das Wissen um das Eingebundensein in die Rhythmen der Natur, über den Weiblichen Zyklus und den Jahreskreis mit den Jahreskreisfesten gewinnbringend und unterstützend in ihre Arbeit einbringen und darin weitergeben wollen
  • Für dich persönlich, wenn du das Wissen um den Jahreskreis, die Jahreszeiten und deinen eigenen weiblichen Zyklus vertiefen und praktisch in deinem Leben anwenden möchtest
  • Für dich, wenn du spürst, dass das lineare, immer gleiche Leben nicht dir entspricht – und du auf der Suche bist nach deinem ureigenen Rhythmus, mit dem du dich wieder verbinden kannst
  • Für dich, wenn du klar und kraftvoll, tief verwurzelt mit dir und dem Zyklischen in deinem Leben stehen willst
  • Für dich, wenn du den Weg zurück zu dir, in deine Kraft und zu deiner Essenz finden und gehen möchtest
  • Für dich, wenn du ein Jahr in einem tragenden, nährenden Frauenkreis unterwegs sein möchtest und bereit bist, dich auf eine Reise zu machen, die dich tief wandeln und zurück zu deiner Essenz und zu dem, was dir wirklich wichtig ist in diesem Leben, was dich erfüllt und Sinn für dich macht, führen wird

 

Die Ausbildungsmodule

Modul 1: Winter. Stille. Tod. Standort verordnen. Ankommen. Monate Dezember, Januar, Februar und ihre Qualitäten. Jahreskreisfeste Wintersonnenwende und Imbolc. Jahreskreis und Zyklusmandala kennenlernen. Die Bedeutung des Winters für das eigene Leben. Wertvolle Rituale, Übungen, Lebensinhalte in dieser Zeit.

Modul 2: Frühling. Aufbruch. Samen säen. Monate März, April, Mai und ihre Qualitäten. Jahreskreisfeste Ostara (Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche) und Beltane. Zyklusrad und -mandala des weiblichen Zyklus kennenlernen, vertiefen und anwenden. Innere Zyklen der Frau innerhalb eines Monats. Schwellengang kennenlernen und umsetzen. Eigenes Forscherinnenprojekt beginnen.

Modul 3: Sommer. In der Blüte stehen. Fülle. Lebenskraft. Monate Juni, Juli, August und ihre Qualitäten. Jahreskreisfeste Sommersonnenwende und Lammas. Weibliche Fülle und Fruchtbarkeit. Ganz in der eigenen Kraft stehen. Wege in die eigene Kraft, Verbundensein mit dem inneren Wissen. Lebendigkeit, Lebensfreude und -kraft erfahren. Das Leben feiern.

Modul 4: Herbst. Ernten. Loslassen. Wandeln. Monate September, Oktober, November und ihre Qualitäten. Jahreskreisfeste Mabon (Herbst-Tag-und-Nachtgleiche) und Samhain. Übergangsritual von der Ausbildung ins eigene Leben. Vorstellen der Forscherinnenprojekte. Praktisches Anwenden des Gelernten. Ausblick auf die Zeit nach der Ausbildung. Abschlussritual.

Zu jedem Ausbildungsmodul erhältst du ein ausführliches Skript, so dass du das, was du während des Moduls erfahren hast, zwischen den Modulen vertiefen und nachlesen wie auch während und nach der Ausbildung in deiner Arbeit weitergeben kannst.

Meine Arbeit in den Modulen ist dicht, intensiv und tiefgreifend – so wird noch lange über das jeweilige Modul hinaus kraftvoll nachwirken, was du dort neu erfahren hast. Zugleich ist meine Arbeit voller Freude, Herzlichkeit, Leichtigkeit, Kreativität und Authentizität.

Es ist ebenfalls möglich (sofern nicht alle zwölf Plätze von Anfang an besetzt sind), nur einzelne Module zu belegen und so einzelne Themen und Qualitäten zu vertiefen.

Nach erfolgreichem Abschluss aller vier Ausbildungsmodule inklusive eines kleinen Forscherinnenprojektes zu einem Thema nach Wahl, erhältst du ein Zertifikat.

 

Die Termine

Modul 1: Samstag, 17. November 2018
Modul 2: Samstag, 23. Februar 2019
Modul 3: Samstag, 25. Mai 2019
Modul 4: Samstag, 31. August 2019

Jeweils von 10 bis 18 Uhr. Tee und Wasser sowie kleine Leckereien in Bioqualität stehen während des gesamten Tages für dich bereit. Das Mittagessen gestalten wir gemeinsam.

Wir sind mit mindestens sechs und maximal zwölf Frauen zusammen im Kreis.
Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Preis

1.200,- Euro (+ 19 % USt. = 1.428,- Euro) für die gesamte Ausbildung mit vier Modulen inklusive Materialien, Skript und Zertifikat.

Bei Teilnahme an einzelnen Modulen beträgt der Preis 330,- Euro pro Modul (+ 19 % USt. =
392,70 Euro). Ich empfehle dir die Teilnahme an allen Modulen, da sie zwar in sich abgeschlossen sind, jedoch aufeinander aufbauen und der Jahreskreis erst durch alle vier Jahreszeiten rund wird. Ebenso lädt dich das Jahr zu einer tiefen, inneren Reise und einem Entwicklungsprozess ein, der dein Leben im Gesamten wertvoll zu wandeln vermag.

Nach deiner Anmeldung erhältst du alle Informationen zur Ausbildung (wie Anfahrtsbeschreibung, Übernachtungsmöglichkeiten und Mitbringliste) sowie die Rechnung per E-Mail. Der Ausbildungsbeitrag ist innerhalb von fünf Werktagen zu überweisen, es sei denn, wir haben in unserem telefonischen Vorgespräch eine anderweitige, individuelle Vereinbarung getroffen. Es gelten die AGB.

Ort

Sabrina Gundert, Hauptstraße 41, 78234 Engen (Altstadt)

Engen liegt direkt an der Autobahn A81, unweit der Schweizer Grenze, circa eine Stunde jeweils von Stuttgart, Freiburg, Basel und Zürich entfernt. Die nächsten Städte sind Singen, Radolfzell, Tuttlingen, Konstanz und Schaffhausen. Es gibt einen Bahnhof vor Ort, von dem aus du in circa fünf Fußminuten bei mir in meinen gemütlichen Räumen in der Altstadt bist. Direktanschlüsse nach Stuttgart, Karlsruhe, Offenburg und Konstanz bestehen. Ebenfalls sehr gute Verbindungen in die Schweiz.

Auch der Fernbus (mit Direktverbindungen nach Hamburg, München und Zürich z. B.) hält in Engen.

Engen ist Teil der kraftvoll-schönen Vulkanlandschaft des Hegaus, nahe des Bodensees. Mit deiner Anmeldung erhältst du eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung sowie eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten (ab 20 Euro/Nacht) in fußläufiger Umgebung. Viele Frauen verbinden ihren Aufenthalt hier mit einer Auszeit im Hegau oder am Bodensee.

Du möchtest an der Ausbildung teilnehmen?

Dann freue ich mich, mit dir in einem persönlichen, telefonischen Vorgespräch offene Fragen zu klären und zu schauen, ob die Ausbildung “Frauenritualkraft – Verbunden mit dem Zyklischen” jetzt passend und wertvoll für dich ist. Anschließend kannst du deinen Platz bei der Ausbildung verbindlich einnehmen.

Sende mir über das nachfolgende Formular deine Kontaktdaten und ich melde mich in Kürze mit einem Telefontermin für unser Vorgespräch bei dir.

Die Ausbildung 2018/2019 hat bereits begonnen. Eine Teilnahme an der gesamten Ausbildung ist nicht mehr möglich.

Du kannst jedoch einzelne Module der Ausbildung belegen und somit bestimmte Themenaspekte vertiefen. Über das nachfolgende Formular kannst du dich zu deinem Wunschmodul bzw. deinen Wunschmodulen verbindlich anmelden.

Start der nächsten 1-jährigen Ausbildung “Frauenritualkraft – Verbunden mit dem Zyklischen” 2019/2020 ist am Samstag, 02. November 2019.

Modul 2: Sa., 23. Februar 2019Modul 3: Sa., 25. Mai 2019Modul 4: Sa., 31. August 2019

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Deine Postleitzahl und Wohnort (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht (optional)